Das Praxisteam - Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie DDr. Manuel Mrfka

Direkt zum Seiteninhalt

Das Praxisteam

Über uns
Dr. med. univ. Dr. scient. med.
Manuel Mrfka


Mitbegründer des Wirbelsäulenzentrum Graz-Ragnitz

geboren am 01. April 1978 in Mürzzuschlag

verheiratet mit DGKS Irene Mrfka
2 gemeinsame Kinder (Lorena und Henry)

nach einer Lehre zum Radio-/Videotechniker und Einzelhandelskaufmann in Mürzzuschlag
tätig als Nofallsanitäter beim Roten Kreuz in Mürzzuschlag

danach Medizinstudium in Graz (Dr. med. univ.)

anschließend Ausbildung zum Facharzt für Neurochirurgie in Graz (Europäischer Facharzt für Neurochirurgie)

Abgeschlossenes Doktoratstudiums der Medizinischen Wissenschaften (Dr. scient. med.)

von 2006 bis April 2018 Oberarzt an der Universitätsklinik für Neurochirurgie Graz

Mitbegründer des Wirbelsäulenzentrum Graz-Ragnitz

seit April 2018 Neurochirurg im Wirbelsäulenzentrum Graz-Ragnitz

Notarztdiplom

Abgeschlossenes Zusatzfach Intensivmedizin

Chirurgisches Spezialgebiet
Minimal-Invasive Wirbelsäulenchirurgie
Halswirbelsäulenchirurgie
Tumorchirurgie der Wirbelsäule und des Gehirns
Wirbelsäulenspezialist

Auslandsaufenthalte in Finnland (Helsinki) und Tschechien (Liberec)

Regelmäßige universitäre wissenschaftliche Tätigkeiten (Artikel in Fachzeitschriften, Betreuung von Diplomarbeiten, Gutachter in wissenschaftlichen Zeitschriften)

Doktor der medizinischen Wissenschaften

Mitentwicklung eines minimal-invasiven Stabilisierungssystems

Inhaber eines Patentes über ein neuartiges System zur Wachstumsverminderung bei Hirntumoren (insbesondere beim Glioblastom):
COMPOUNDS REDUCING OR INHIBITING THE EXPRESSION OF PKD1 FOR DIAGNOSIS AND THERAPY OF BRAIN TUMORS

Mitarbeit an zahlreichen klinischen Studien:

SyNAPSE - Neuartige pharmakologische Behandlung mit Progesteron zur Minimierung von sekundären Hirnschäden nach schweren Schädel-Hirn-Trauma
OPTOBRAIN - Ein neuartiges System zur nicht-invasiven Überwachung multipler Neuroparameter bei Patienten mit Hirnverletzungen, Schlaganfall oder nach Herz-Kreislaufstillstand
CONSCIOUS - Pharmakologische Behandlung mit Clazosentan zur Prävention eines Gefäßspasmus nach Subarachnoidalblutung bei Aneurysmaruptur

Regelmäßige Fortbildungstätigkeit im In- und Ausland

Ausbildung von orthopädischen und neurochirurgischen Kollegen in minimal-invasiver Wirbelsäulenchirurgie (International)

Ausbildner (Faculty Member) bei MERC International (Musculoskeletal Education and Reserach Center) der Firma Globus Medical


Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

EANS - European Association of Neurosurgical Societies

ÖGNC - Österreichische Gesellschaft für Neurochirurgie

SPINE - Österreichische Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie

AO Spine - International community of spine surgeons

AGN - Arbeitsgemeinschaft für Notfallmedizin

DGKS Irene Mrfka
(am Empfang in der Praxis Mürzzuschlag)



geboren am 9.8.1981 in Graz
Ausgebildete Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester (DGKS)
Sonderausbildung OP-Bereich

nach Tätigkeit als Krankenschwester im orthopädischen
Krankenhaus Theresienhof Frohnleiten und danach der neurologischen Rehabilitationsklinik in Judendorf-Straßengel

seit 2003 Operationsschwester an der Universitätsklinik für Neurochirurgie Graz


Doro List
(am Telefon und im Wirbelsäulenzentrum Graz-Ragnitz)



Assistentin im von DDr. Manuel Mrfka und Dr. Rainer Gumpert
im Wirbelsäulenzentrum Graz-Ragnitz



 Mürzzuschlag       Graz
Telefon: 0660/45 96 991
 
Zurück zum Seiteninhalt